Kommunikation(saxiome)

verfasst von Prof. Dr. H. Geißler  am 20. 07. 10. 2022

Watzlawick, Beavin & Jackson haben vorgeschlagen, zwischenmenschliche Kommunikation als soziales System zu verstehen. Dieses Vorverständnis impliziert eine Reihe von Vorannahmen, die sie als metakommunikative Axiome bezeichnen. Es handelt sich hierbei um konzeptionelle Setzungen, die sich aus dem systemischen Vorverständnis ableiten und deshalb empirisch nicht nachgewiesen werden können.

 

Literatur

Geißler, H. (2018). Organisationspsyhologie III - Grundlagen Coaching. Was ist Coaching? Hamburg: Hamburger Fern-Hochschule

Rauen, C. (2005). Varianten des Coachings im Personalentwicklungsbereich. In C. Rauen (Hrsg.), Handbuch Coaching (3. Aufl., S. 111 – 136).Göttingen u. a.: Hogrefe.